Schöne Ferien!

SKMBT_C22016073010480

Die Musikschule Wertingen wünscht allen Schülerinnen und Schüler schöne Ferien!

Das Büro ist vom 1. August bis einschließlich 6. September geschlossen.

Ab 7. September ist das Büro wieder täglich besetzt.

Bürozeiten in den Ferien: 10.00 – 12.00 Uhr

oder nach telefonischer Vereinbarung: Tel. 08272/4508

(mehr …)Weiterlesen

Stadtkapelle lädt zum Tanz

DSCN1879

Wertinger Blasmusik probt für die neue Spielzeit

Am Sonntag, den 18. September lädt die Stadtkapelle Wertingen mit ihrer traditionellen „Wertinger Blasmusik“ zum Volkstanz für Jedermann in die Musikschule. Die Vorbereitungen laufen bereits. Beim Probentag in den Ferien trafen sich die 10 Musikerinnen und Musiker in einem idyllischen Garten in Blankenburg, um in Schwung zu kommen und das Programm für die anstehenden Veranstaltungen einzustudieren. Der Baritonist Hans Eß hat seinen Garten in einen Probenraum unter freiem Himmel umfunktioniert und so ideale Bedingungen für einen anregenden Probentag mit richtigem Gleichgewicht aus Arbeit und Vergnügen geschaffen. Bei Steaks, Kartoffelsalat und dunklem Bier kam die Stimmung von ganz alleine.

„Jetzt tanz mer“
Gute Stimmung soll a...

Weiterlesen

„Tutti Frutti-Orchester“ gegründet

IMG_3438-2

Aus der Kooperation von Musikschule und Grundschule Wertingen entstand zuletzt die Gründung des „Tutti-Frutti-Orchesters“ bei dem alle Instrumente mitmachen können.

Anlässlich der Verabschiedung von Verena Bürkner als Rektorin der Grundschule Wertingen hatte die Dirigentin Karolina Wörle alle musizierenden Schüler in einem Orchester zusammengefasst, geprobt und erfrischend musiziert. In einem Gespräch mit der neuen Schulleiterin Rektorin Christiane Grande und Konrektor Hans-Jürgen Seifert wurde nun vereinbart, das tolle Projektorchester auch künftig weiterzuführen. Weil alle Musikinstrumente vertreten sind, entschlossen sich Grundschule und Musikschule dem Orchester den Namen „Tutti Frutti“ zu geben. Die Teilnahme ist natürlich für alle interessierten Kinder die musizieren möglich...

Weiterlesen

Talent – Magnus von Zastrow hat genug davon und nutzt es

IMG_1987-1

Der junge Roggdener besucht das Gymnasium Wertingen, nimmt an der Musikschule Wertingen Unterricht auf Tenor- und Sopransaxofon bei Manfred-Andreas Lipp, spielt mit Manuel Burkart aus Buttenwiesen (Klavier) im Jazzduett, ist Mitglied der ReGy-Bigband, der Solist (Sopran- & Tenorsaxofon) bei der Jazzcombo „Sunny“, beteiligt sich an Musikwettbewerben als Saxofon-Solist und im Saxofon-Duett mit Michael Dieminger (Welden) improvisiert kreativ und inspiriert seine eigene Musik, umrahmt Veranstaltungen musikalisch, spielt gerne Fußball und ist immer gut drauf.

„Magnus von Zastrow hat das richtige „Feeling“ und kommt aus einem Elternhaus, wo die Balance des Menschseins als Produkt der Natur, Produkt der Umwelt und Produkt von sich selbst reflektiert und ausgewogen ist“ findet der Wertinger M...

Weiterlesen

Wertinger Klarinettist hat einen turbulenten Musiksommer

IMG_0571-006

Mit einem turbulenten Sommer beginnt für den Wertinger Klarinettisten Andreas Lipp der Abschluss seines Studiums in der Meisterklasse von Prof. Martin Spangenberg an der Musikhochschule Hanns Eisler in Berlin.

Nach seiner Tätigkeit als erster Soloklarinettist an der niedersächsischen Staatsoper Hannover, folgten Konzerte mit dem Duo Biloba beim legendären und ältesten Kammermusikfestival Deutschlands in Hitzacker. Seit 1946 ist Hitzacker ein sommerlicher Ort der Begegnung. Jedes Jahr erfahren Künstler und Hörer, hier passiert Überraschendes, Unvergessliches, Unerhörtes. Innovation und Tradition, neue Experimente und alte Freunde – alles trifft selbstverständlich, mit spürbarer Neugierde und Offenheit aufeinander. Ein Konzertmitschnitt ist hier zu sehen und zu hören.

Duo Biloba

Weiterlesen