Blog

„Moderne Zeiten“ in der Musikschule

Musikalische Welterfolge aus populärer Musik stehen beim Sommerkonzert der Musikschule Wertingen auf dem Programm unter dem Motto:

„Moderne Zeiten“

Am Mittwoch, 11. Juli 2018, 18.30, Musikschule Wertingen/Konzertsaal spielen Paul Kaußler (Altsaxofon), Lucia Reiter (Altsaxofon), Luis Haupt (Altsaxofon/Klarinette), Viktoria Krebs (Altsaxofon), Martin Stempfle (Baritonsaxofon), Elena Mayer (Altsaxofon) und Chiara Bunk (Altsaxofon) im Duett mit ihrem Musiklehrer Manfred-Andreas Lipp ausschließlich Ohrwürmer der Unterhaltungsmusik also „Easy Listening“.

Ode To Joy, See You Later Alligator, Sentimental Journey, La Cucaracha, Satin Doll, Flashdance…What A Feeling, Super Trouper, Time Of My Life, Sail Along Silv´ry Moon, Chim Chim Cher-ee, Something Stupid, Mexican Hat Dance, How High The Moon, Mrs. Robinson, La Paloma und Lucky Lips spannen einen großen Bogen über beliebte und erfolgreiche Hits, bei denen Saxofon- und Klarinettenklänge dominieren. Musikdirektor Manfred-Andreas Lipp hat zur Begleitung seiner Schüler professionelle „Play along“ als Unterstützung und Backgrond vorbereitet, die über die Musikanlage eingespielt werden.

Bei freiem Eintritt sind alle Eltern, Angehörigen und Freunde beliebter Unterhaltungsmusik zu einer beschwingten Stunde mit den tollen, jungen Solisten eingeladen.

Am Mittwoch, 11. Juli 2018, 18.30 Uhr, Musikschule Wertingen/Konzertsaal spielen Musiker aus der Saxofon- und Klarinettenklasse von Musikdirektor Manfred-Andreas Lipp ein Sommerkonzert unter dem Motto: „Moderne Zeiten“ 1. Reihe v. l.: Chiara Bunk, Viktoria Krebs, Lucia Reiter, Luis Haupt. 2. Reihe v. l.: Elena Mayer, Martin Stempfle, Paul Kaußler und Lucy Nübel.