... für ein Leben mit Musik

Blog

Musikschüler haben viele Vorteile

Erfolgreich hat die Stadtkapelle Wertingen am Wochenende beim Schnupperunterricht Blasinstrumente, Schlagzeug und günstige Unterrichtsbedingungen vorgestellt.

Zahlreiche interessierte Eltern besuchten mit ihren Kindern die Schnupperstunde der Stadtkapelle Wertingen am Wochenende in den Probenräumen „Mansarde“ im Obergeschoß der Landwirtschaftsschule Wertingen. Während Musikdirektor Manfred-Andreas Lipp die Türen zur Orchesterprobe des Jugendorchesters öffnete, ließen sich die Besucher von den Musiklehrern Tobias Schmid (Blechblasinstrumente), Tobias Wiedenmann (Schlagzeug), Sabrina Müller (Klarinette/Saxofon) und Karolina Wörle (Querflöte) Hilfe und Rat für erste Kontakte mit selbst gemachter Musik zukommen. Die Kinder waren unter so fachkundiger Anleitung gleich sehr erfolgreich und konnten so den Musikinstrumenten viele richtige Töne entlocken.

Bei der Stadtkapelle Wertingen ist die Freude groß, dass nun wieder neue Tubaspieler, Hornisten, Posaunisten, Trompeter, Flötisten, Klarinettisten, Saxofonisten und Schlagzeuger ihre Ausbildung beginnen wollen und bald selbst musizieren können. „Musikschüler haben viele Vorteile, weil sie ihre Sinne sensibilisieren und ihre Konzentrationsfähigkeit auf eine höhere Ebene stellen“ so Musikdirektor Manfred-Andreas Lipp bei seinem abschließenden Statement zur gelungenen Aktion. Wer die Schnupperstunde versäumt hat, der kann sich zu den Geschäftszeiten der Musikschule Wertingen täglich von 10 bis 11 Uhr bei der Verwaltungsleiterin Karolina Wörle oder telefonisch unter 08272/4508 über die günstigen Unterrichte und Leihinstrumente kundig machen. Ab 1. Dezember besteht die Möglichkeit in die unverbindlichen Probeunterrichte einzusteigen. Weitere Infos unter www.stakawertingen.de und www.musikschulewertingen.de