... für ein Leben mit Musik

Blog

„Edles Holz“ erklingt in der Kreisklinik

Unter dem Motto „Kunst tut gut!“ spielt am Sonntag, den 5. Juni spielt ab 14.30 Uhr das Klarinettenquartett der Musikschule Wertingen in der Kreisklinik Wertingen.

Die vier jungen Künstler (v. r.) Andrea Baumann, Theresa Dietrich, Ann-Kathrin Senger und Georg Mathias musizieren unter der Leitung von Heike Mayr-Hof.

Beim Konzert erklingen u. a. Werke von Claire Grundmann, Georges Bizet, Karl Edelmann, Paul Böhm und Kurt Gäble. Das Klarinettenquartett wurde beim Kammermusikwettbewerb des Bayerischen Blasmusikverbandes in diesem Jahr Bezirks- und Verbandssieger. Beim Landesentscheid erspielte sich das Ensemble mit 92 Punkten einen ausgezeichneten Erfolg. Das Konzert findet im neuen Vortragsraum der Kreisklinik statt.