Blog

Jugendorchester auf König Ludwigs Spuren

Konzert am Festspielhaus Füssen

Wahrscheinlich gibt es keine schönere Kulisse für ein Konzert im Freien. Strahlender Sonnenschein, Blick auf Schloß Neuschwanstein, ein gemütlicher Biergarten und ein Festspielhaus als Bühne. Dies alles und viele Fans, Eltern und Verwandte aus der Heimat durfte das Jugendorchester der Stadtkapelle Wertingen bei ihrem Konzert in Füssen genießen.

Der ASM ermöglicht es seinen Kapellen zusammen mit dem Festspielhaus im Rahmen der sogenannten „Sonntagskonzerte“ im Biergarten am Ufer des Forgensees ein Konzert zu veranstalten. Diese Gelegenheit hat Heike Mayr-Hof, die Dirigentin des Jugendorchesters, beim Schopf gepackt und hat am vergangenen Sonntag mit ihren 45 Musikerinnen und Musikern einen Ausflug dorthin organisiert.

Gut gelaunt, wegen der tollen Örtlichkeit und der vielen Zuhörer gestalteten die Jugendlichen ein unterhaltsames und abwechslungsreiches Konzert mit allem, was dem Publikum und dem Orchester gefällt. Vom Rock- und Latinmedley über Musicalhits bis hin zum Bozner Bergsteigermarsch, bei dem fleißig mitgesungen wurde, war alles dabei.

Zur Rodelbahn nach Nesselwang

Nach viel Applaus und Begeisterung beim Publikum wurde ausgiebig zu Mittag gegessen, bevor das Orchester samt Betreuerstab zur Rodelbahn nach Nesselwang aufbrach, um sich neben dem Musizieren auch noch sportlich zu betätigen.

Nachdem, zuhause angekommen, das Schlagwerk wieder in den zweiten Stock der Mansarde transportiert und alles wieder verräumt war, waren sich alle einig, dass der Tag ein würdiger Abschluss für eine erfolgreiche und produktive Saison war. Heike Mayr-Hof bedankte sich bei den Musikern und Eltern und verabschiedete alle in eine wohlverdiente Sommerpause.

Im Biergarten vor dem Festspielhaus in Füssen gab das Jugendorchester der Stadtkapelle Wertingen unter der Leitung von Heike Mayr-Hof ein zweistündiges Konzert.

Julian Hillenmeyer glänzte als Solist am Xylophon mit dem Zirkus Renz Marsch.

Unter der Leitung von Dirigentin Heike Mayr-Hof spielte das Jugendorchester im Biergarten des Festspielhauses und überzeugte das zahlreiche Publikum.

Fotoshooting vor traumhafter Kulisse. Auf der Terrasse des Festspielhauses stellte sich das Orchester nach dem gelungenen Konzert zum Erinnerungsfoto.

Das Posaunenregister des Jugendorchesters.