Blog

Traditionelles Kaffeekonzert

Es ist wieder so weit, der Herbst ist da, die Blätter an den Bäumen färben sich bunt und bei den Orchestern der Stadtkapelle Wertingen laufen die Proben auf Hochtouren. Die ersten Konzerte stehen an und so mancher Fan freut sich schon auf das traditionelle Kaffeekonzert am 18. November ab 14.30 Uhr in der Stadthalle.

Nach den erfolgreichen Probenwochenenden im September konnten in den letzten Wochen die Nachwuchsmusiker ihre Konzertprogramme verfeinern und zur Bühnenreife ausbauen.

Das Vororchester unter der Leitung von Karolina Wörle wird mit 51 jungen Musikern das Konzert eröffnen. Die jüngsten Musiker der Stadtkapelle freuen sich schon sehr auf ihren ersten großen Auftritt mit dem Orchester. Auf dem Programm steht altbewährtes wie Filmmusik aus „Rocky“, „Star Wars“, „Skyfall“ oder „Drachenzähmen leicht gemacht“ und Musik aus Rock- und Popklassikern wie „Thriller, „Stand by me“ oder „My Girl“. Ein Novum beim Konzert wird das Mitwirken der Bläserklasse sein. Die Bläserklasse wurde im vergangenen Schuljahr in Kooperation von Grundschule, Musikschule und Stadtkapelle Wertingen gestartet. Dirigentin Karolina Wörle hat für das Kaffeekonzert nun beide Ensembles zusammenfasst und präsentiert Titel wie „House-Party“, „Beetle Blues“ oder „Farmhous-Rock“. Das Publikum darf also gespannt sein, was die jungen Künstler seit September gelernt haben und auf die Bühne zaubern.

Bläserklasse, Vororchester und Jugendorchester musizieren

Nach einer kurzen Umbaupause wird dann Heike Mayr-Hof und das Jugendorchester der Stadtkapelle Wertingen auf der Bühne Platz nehmen. Die 45 Musiker des Orchesters haben mit ihrer Dirigentin ein abwechslungsreiches und unterhaltsames Programm einstudiert. Zu hören gibt es mit „ABBA Cadabra“, „John Williams in Concert“ und „Michael Jackson Hit Mix“ Medleys mit absoluten Superhits. Neben konzertanten Stücken wie „Feuerwerksmusik“ von Georg Friedrich Händel und „Spots“ von Klaus-Peter Bruchmann geben Solisten aus dem Orchester bei „Saxofon Jubilee“ ihr Bestes. Dieses tolle Programm verspricht schon beim Lesen einen kurzweiligen Nachmittag.

Neben dem musikalischen Ohrengenuss kommt aber auch die Gaumenfreude nicht zu kurz. Die Mütter der Orchestermusiker warten wie immer mit einem sensationellen Kuchen- und Tortenbuffet auf und es wird sicherlich für jeden Geschmack das Passende dabei sein.

Beim Kaffeekonzert werden auch die Urkunden für den Solo-/Duowettbewerb, der kürzlich stattgefunden hat, verliehen. Das Präsidium der Stadtkapelle Wertingen mit Präsident Christian Hof und Vizepräsidentin Edeltraud Sailer freuen sich die 50 Teilnehmer aus den beiden Orchestern vor großem Publikum ehren zu dürfen.

Das Vororchester unter der Leitung von Karolina Wörle freut sich schon sehr auf den ersten großen Auftritt in diesem Schuljahr.

Das Jugendorchester der Stadtkapelle Wertingen unter der Leitung von Heike Mayr-Hof wird beim Kaffeekonzert ein abwechslungsreiches und unterhaltsames Programm spielen.