Blog

Schülervorspiel der Schlagzeugklasse von Dunja Lettner

Beim Vorspiel der Schlagzeugklasse von Dunja Lettner im Saal der Musikschule Wertingen gab es eine bunte Mischung aus Drumsetsoli, Play-Along Stücke und Xylophonsoli zu hören.

Mit einem Snaredrum-Duett wurde das Vorspiel vom jüngsten Schüler, Jonas Tischmacher, eröffnet. Er musizierte zusammen mit seiner Lehrerin Dunja Lettner.
Severin Heigl (Rock), Enrico Spacil (Rock), Elias Mayershofer (Spanischer Tanz), Thomas Rehner, (Rock), Julian Hillenmeyer (Latin), Dominik Kögl (Funk) und Jonathan Carter (Shuffle) durften ihr Können jeweils mit einem Drumset-Soli in den verschiedensten Stilrichtungen unter Beweis stellen.

Abwechslungsreiches Programm

Romina Riediger, Noah Scheurle, Fiona Schalk, Leon Bauer, Elias Wiedemann und Tizian Warisch rockten mit Play-Alongs, wie z. B.: „I´m outta Love“/Anastacia oder „Two Princes“/Spin Doctors um die Wette. Leo Eser präsentierte sein Vortragsstück ebenso gekonnt wie auch die beiden Xylophonspieler Paul Steinhagen (Mallet Magic/W.J. Schinstine) und Miriam Kraus (Xylophon-Polka / N. J. Zivkovic), die von ihrer Schwester Ariane am Klavier begleitet wurde.

Zum krönenden Abschluss gab das Percussionsextett (Jonathan Carter, Elias Mayershofer, Thomas Rehner, Lukas Retsch, Enrico Spacil, Tizian Warisch) „Drummers go Latin“ von Peter Hudec zum Besten.

13 Schüler haben bei diesem Vorspiel die Junior 1 Prüfung erfolgreich absolviert und konnten aus den Händen von Schulleiterin Heike Mayr-Hof ihre Urkunden gleich in Empfang nehmen.

Nach der erfolgreich abgelegten Junior 1 Prüfung stellten sich die jungen Musiker mit ihrer Lehrerin Dunja Lettner und Schulleiterin Heike Mayr-Hof zum Erinnerungsfoto. v. l. Enrico Spacil, Romina Riediger, Paul Steinhagen, Dunja Lettner, Fiona Schalk, Thomas Rehner, Noah Scheurle, Elias Mayershofer, Leo Eser, Leon Bauer, Jonas Tischmacher, Heike Mayr-Hof und Jonathan Carter.