Blog

Hackbrett-Ensemble gestaltet Maiandacht in Buggenhofen

Maiandachten sind Wortgottesdienste in der katholischen Kirche zu Ehren Mariens. Sie finden meist am Abend im Monat Mai statt. Für die Andacht wird ein Marienbildnis oder eine Marienstatue, wie sie in einer katholischen Kirche vorhanden sind, besonders festlich geschmückt. Natürlich darf bei so einer Andacht auch die musikalische Umrahmung nicht fehlen. So sind zu den Andachten meist besondere Ensembles eingeladen. Am Muttertag, 12. Mai gestaltet das Hackbrett-Ensemble der Musikschule Wertingen, unter der Leitung von Andrea Kratzer, die Maiandacht um 19 Uhr in der Wallfahrtskirche „Mariä Himmelfahrt“ in Buggenhofen.

Die 7 Musikerinnen sind ein gerne gehörtes Ensemble bei verschiedensten Anlässen und freuen sich schon sehr auf die Maiandacht in der im letzten Jahr renovierten Wallfahrtskirche.