... für ein Leben mit Musik

Blog

Das Kaffeekonzert – immer ein „süßes“ Highlight

Ein beliebtes Treffen der großen Familie von Musikern, Eltern, Verwandten, Bekannten und Musikfreunden ist in Wertingen seit Jahren das Kaffeekonzert. Eine Premiere gab es heuer mit einem Kaffeekonzert auch beim Musikverein „Kesseltal“ Bissingen, zu dem die jüngsten Musikerinnen und Musiker der Stadtkapelle Wertingen eingeladen waren. Gemeinsam mit der Jugendkapelle MöBiJUnited unter der Leitung von Johanna Seiler spielte das Vororchester unter der bewährten Leitung von Karolina Wörle.

Zum Saisonabschluss in Bissingen zogen die Wertinger noch mal alle Register ihres Könnens. So wurden Solostücke (Clarinet Blues, Trumpeter’s Holiday, Driving Test, Rock a my Sax, Tiger Rag) dargeboten und die Zuhörer staunten was da auf der Bühne gezaubert wurde. Filmmusik (Skyfall, My Girl, How to train your Dragon, Happy, Peter Gunn) und Titel aus der Hall of Fame der Rockmusik (Thriller, I want to break free, Mah nah Mah nah) gehörten natürlich auch zum Konzertprogramm. Die mitgereisten Wertinger Fans waren genauso begeistert wie die Verantwortlichen des Musikvereins „Kesseltal“ Bissingen und 2. Bürgermeister Stephan Herreiner. Die stürmisch geforderten Zugaben wurde gerne gewährt und bei Smoke on the water und We will rock you klatschte und stampfte das Publikum gerne mit. Nach der Umbaupause durfte MöBiJUnited noch ihre musikalische Visitenkarte abgeben und standen den Wertingern in nichts nach. Konzertante Blasmusik (Young Life, Mamma Mia!, Titanic, Irish Dream) und volkstümliche Stücke (Leuchtfeuer, Jugendträume) aus dem Repertoire der Bissinger wurden gekonnt dargeboten. Alle waren sich einig, dass es sicherlich eine Neuauflage geben wird und so werden die Bissinger Musikfreunde am 17. November beim traditionellen Kaffeekonzert in der Stadthalle Wertingen als Gäste erwartet.

Heiko Bartschat, der 1. Vorsitzende des Musikverein „Kesseltal“ Bissingen begrüßte die Gäste beim Kaffeekonzert.

Der 2. Bürgermeister der Marktgemeinde Bissingen, Stephan Herreiner, freute sich mit den Gästen über einen gelungen Nachmittag und die Kooperation der Musikschule Wertingen mit dem Musikverein „Kesseltal“ Bissingen.

Nach der Umbaupause spielte die Jugendkapelle MöBiJUnited unter der Leitung von Johanna Seiler konzertante und volkstümliche Blasmusik.

Das Vororchester der Stadtkapelle Wertingen, unter der Leitung von Karolina Wörle, begeisterte beim Kaffeekonzert in Bissingen mit einem anspruchsvollen und gekonnt vorgetragenen Programm.