... für ein Leben mit Musik

Blog

Rotaract Club veranstaltet Benefizkonzert

Schüler der Musikschule Wertingen musizieren für einen guten Zweck

Der Rotaract Club Dillingen/Günzburg veranstaltet am 21. März 2020 ein Benefizkonzert im Schloss Höchstädt zum Thema Wasser. Die Erlöse sollen einer Gesellschaft zu Gute kommen, die sich weltweit um die Versorgung mit Frischwasser kümmert. Menschen zu helfen, denen es weniger gut geht als uns, ist eine Leitlinie, die sich der Rotaract Club auf die Fahnen geschrieben hat. „Lernen, helfen, feiern“ lautet das Motto der mittlerweile größten Jugendbewegung der Welt mit 172 000 Mitgliedern im Alter zwischen 18 und 32 Jahren.  Der Rotaract Club arbeitet eng mit dem Rotary Club Dillingen zusammen und engagiert sich nicht nur im Landkreis, sondern auch global.

Motto „WAS(S)ERREICHEN!“

„Wasser ist eine lebenswichtige Ressource für Menschen auf der ganzen Welt“, so die Präsidentin des Clubs, Sara Sofie Dahm. In einer Ausstellung bekommen die Besucher die Gelegenheit, sich mit dem Thema auseinanderzusetzen und die Projekte kennenzulernen. Maxi Grimminger, die Organisatorin der Veranstaltung, freut sich, dass sie die Musikschule Wertingen als musikalischen Partner gewinnen konnte.

40 Schüler beteiligt

Die Schüler der Musikschule Wertingen stellen sich gern in den Dienst dieser Sache und gestalten die musikalische Umrahmung der groß angelegten Veranstaltung. Genauso vielfältig, wie das Element Wasser, wird auch das musikalische Programm sein. Über 40 Musikerinnen und Musiker beteiligen sich mit ihren Ensembles und Bands am Rahmenprogramm. Die Zuhörer dürfen sich laut Schulleiterin Heike Mayr-Hof auf Holz- und Blechbläserkammermusik, ein Percussionensemble und ein kleines Streichorchester freuen. Auch die Rockband „Inside Out“ und die Jazzformation „Sunny“ sind mit von der Partie.

Der Einlass ins Schloss Höchstätdt ist ab 18 Uhr. Das Konzert beginnt um 19 Uhr. Eintrittskarten zu 15€/12€ sind über die Mailadresse rotaractbenefizkonzert@web.de im Vorverkauf erhältlich.