... für ein Leben mit Musik

Blog

Konzert – Jugend musiziert

Am Sonntag, 17. Januar 2021, 14.00 Uhr, Festsaal im Schloss Wertingen, spielen Solisten aus der Saxofon Klasse von Manfred-Andreas Lipp ein Konzert unter dem Motto „Jugend musiziert“.

Die jungen Künstler sind alle Teilnehmer des Wettbewerbes „Jugend musiziert 2021“ und haben sich unter Leitung ihres Musiklehrers Manfred-Andreas Lipp seit Schuljahresbeginn intensiv auf diesen Höhepunkt vorbereitet. Der bewährte Klavierbegleiter Kirill Kvetniy und der erfolgreiche Pädagoge Manfred-Andreas Lipp sind erfahrene, langjährige Partner und verstehen es, in Abstimmung mit den Familien, die Musikschüler zu motivieren. Qualifizierte, moderne, strukturierte, professionelle Unterrichte und Teamarbeit führen zu tollen Ergebnissen. „Wir führen,  fordern und fördern mit unserer Erfahrung, das vorhandene Potential abzurufen und stehen dabei engagiert und helfend an der Seite unserer Schüler“ berichten die beliebten Musiklehrer. Bereits die Planungen des Repertoires stehen bei Manfred-Andreas Lipp und Kirill Kvetniy lange vor der Anmeldung zum Wettbewerb im Focus ihrer wöchentlichen Zusammenarbeit, um den Teilnehmern ein maßgeschneidertes Programm und gute Literatur anbieten zu können. Dazu ist es auch notwendig, Titel die nicht passen auszutauschen und den Musikern die Möglichkeit zu geben, sich im Vorfeld auf der Bühne vor Publikum darzustellen.

Fordern und Fördern

Mancher Besucher ist dabei sicher erstaunt und überrascht, zu welchen künstlerischen Ergebnissen die zielstrebigen Kinder und Jugendlichen bei der Umsetzung anspruchsvoller Literatur aus den verschiedenen Epochen und unterschiedlicher Stile fähig sind. Nicht der Wettbewerb steht für Manfred-Andreas Lipp im Mittelpunkt sondern der Weg dahin. Dieser ist von großer Bedeutung, denn die Herausforderung, ein Ziel und ein Erfolgserlebnis oder die Erkenntnis, dass noch ein wenig Fleiß notwendig ist um einen Preis zu gewinnen sind wesentliche pädagogische Ansätze. Diese beeinflussen und prägen das weitere Leben positiv, stärken das Selbstvertrauen und die Persönlichkeit. „Im Spiel lernen wir am besten, wie wir unsere Ziele erreichen können und deshalb steht für mich immer das Fordern und Fördern vor der Verwöhnung“ so Manfred-Andreas Lipp, nach den ersten Erfahrungen und Ergebnissen während der Proben mit seiner tollen Saxofon Klasse in der Musikschule Wertingen – Glück auf!

Platzreservierungen unter info@musikschulewertingen.de oder 08272-4508 ab sofort möglich.

Der bewährte Klavierbegleiter Kirill Kvetniy und der erfolgreiche Pädagoge Manfred-Andreas Lipp sind erfahrene, langjährige Partner und verstehen es, in Abstimmung mit den Familien, die Musikschüler zu motivieren.

Die jungen Künstler (v. l. oben im Uhrzeigersinn) Paul Kaußler, Luis Haupt, Jakob Baier, Lucy Nübel, Chiara Bunk, Sarah Wiedmann und Lucia Reiter, aus der Saxofon Klasse von Manfred-Andreas Lipp, stellen ihr Wettbewerbsprogramm beim Konzert am 17. Januar um 14.00 Uhr im Schloss vor.