... für ein Leben mit Musik

Blog

Alles dreht sich ums Hackbrett

Nächstes Konzert der Reihe „Kunst tut gut“ im Wertinger Kreiskrankenhaus Am 07. April um 14.30 Uhr ist es wieder soweit. Freunde der Kammermusikreihe „Kunst tut gut“, die regelmäßig im Kreiskrankenhaus Wertingen stattfindet, haben wieder die Gelegenheit, sich 30 Minuten Musik aus der Musikschule als wohltuende Kunst zu gönnen. Dieses Mal…...

Read more

„Carnaval du Cor“, der etwas andere Fasching

Während sich viele Menschen in Verkleidung in das bunte Faschingstreiben stürzen, treffen sich 150 Hornisten aus 14 Ländern zu einem internationalen Workshop, um sich mit ihrer Leidenschaft, dem Hornspiel, zu beschäftigen. Die Anfänge waren überschaubar: circa 25, gerade erwachsene Hornisten, trafen sich vor 19 Jahren erstmals auf einer Selbstversorgerhütte auf…...

Read more

„4-SAX“ korrespondiert mit Kunst

„was bleibt…“ ist das Motto der Ausstellung mit Werken der Künstlerin Elisabeth Röder vom 13. März bis 2. Mai im Rathaus der Stadt Neusäß. Musikalisch bleibt der ausgezeichnete Eindruck, den das Ensemble „4-SAX“ unter Leitung von Manfred-Andreas Lipp (Baritonsaxofon) aus der Musikschule Wertingen hinterlassen hat. Zusammen mit Luis Haupt (Sopransaxofon),…...

Read more

Manfred-Andreas Lipp auf BR Heimat

In seiner Sendung „Das Blasmusikkonzert“, auf dem Kanal BR Heimat, würdigt der Musikredakteur Stephan Ametsbichler am Samstag, 23. März ab 17.00 Uhr unter dem Motto „Manfred-Andreas Lipp verabschiedet sich in den Ruhestand“ das Lebenswerk des ehemaligen Wertinger Musikdirektors. Ametsbichler schildert Manfred-Andreas Lipp als Initiator vieler musikalischer Projekte, Mentor von Schülern,…...

Read more

Staatliche Anerkennung für Karolina Wörle

In Anerkennung und Würdigung der langjährigen, verdienstvollen Arbeit von Musiklehrerin Karolina Wörle, verlieh ihr das Bayerische Kultusministerium nun die Staatliche Anerkennung. Der damalige Musikschulleiter Manfred-Andreas Lipp hatte Karolina Wörle bereits im Jahre 1984 aus ihrem erlernten Beruf abgeworben, weil er sich von der engagierten und zuverlässigen Flötistin einen starken Rückhalt…...

Read more