In den ersten sechs Lebensjahren werden die Weichen gestellt.  Das Kleinkind erfasst intensiv seine Umgebung, nimmt alle Ulmwelteindrücke auf und verarbeitet sie. Das Zuhause als erste Schule des Kindes – und die Eltern die wichtigsten Lehrer.

Musizierende Eltern vermitteln durch ihr eigenes Tun ihren Kindern die Freude am Musizieren. Und je früher, desto besser: das mit der Musik vertraute Kind fühlt sich frei, unbefangen zu singen und zu musizieren.

Die Musikschule Wertingen unterstützt Sie dabei gerne. Jeweils ab September bieten wir wertvolle musikpädagogische Kurse für unsere Jüngsten an.

Ohne Leistungsdruck gemeinsam singen, musizieren und tanzen. So an die Musik herangeführte Kinder erfühlen sehr schnell Schönheit und Wirkung der Musik. Kreativität und Sozialverhalten in der Gruppe werden als Aspekt der ganzheitlichen Entwicklung zusätzlich gestärkt.

Infomationen über den Unterricht und Musiklehrer/innen finden Sie hier: