Musikschule Wertingen

Junge musiziert mit Trommel

Die Musikschule
Wertingen

…ein tolles Leben mit Musik.

(Fast) alle Menschen sind musikalisch! Und viele davon, egal ob Jung oder Alt, die in ihrer Freizeit gerne Musik hören, träumen davon auch selbst zu musizieren. Denn das gemeinsame Musizieren bereitet Freude, spornt an und stärkt die sozialen Kontakte. Und – wer Musik macht, hat mehr vom Gehirn, denn Musik ist eine Art Gehirndoping, nicht nur in jungen Jahren.

Mädchen üben Gitarre

Unsere Musikschule, gegründet im Jahr 1981, ist eine öffentliche Mitgliedsschule des VdM (Verband deutscher Musikschulen) und arbeitet nach dessen Vorgaben und Strukturen. Sie ermöglicht den Menschen aus der Region Wertingen, sich ihren musikalischen Traum zu erfüllen. Alle Altersgruppen und Musikliebhaber mit unterschiedlichsten Interessen und Ansprüchen sind willkommen. Die Palette musikalischer Angebote ist breit gefächert. Wir beginnen mit der frühkindlichen Förderung durch gemeinsames Musizieren in Eltern-Kind-Gruppen, die sich fortsetzt in der musikalischen Vorschule und der Orientierungsstufe für Grundschüler. Hier werden durch die Wahl des späteren Gesangs- oder Instrumentalunterrichtes die Weichen für ein Leben mit Musik gestellt. Der Hauptfachunterricht für Kinder, Jugendliche und Erwachsene erfolgt individuell. Das differenzierte Angebot unserer Musikschule reicht von der musikalischen Breitenarbeit bis zur Förderung von Hochbegabten und der Vorbereitung auf ein Musikstudium.

Mädchen üben Gitarre
Lehrerin unterrichtet mit Notenheft

Alle unsere Musikpädagogen haben ein Musikstudium absolviert, sind ausgebildete Musiklehrer, fähige Orchestermusiker und musikalische Individualisten. Wir unterrichten an den gängigen Musikinstrumenten und in den wichtigsten Stilrichtungen: Klassik, Jazz, Volksmusik, Rock- und Popmusik. So früh wie möglich, führen wir die Schüler in Ensembles und Orchestern zu Gruppen zusammen. Die Teilnahme an Wettbewerben ist ein weiterer wichtiger Eckpfeiler unseres musikalischen Programms. Der umfangreiche Veranstaltungskalender aus Vorspielen, Konzerten oder die Umrahmung von Veranstaltungen, Feiern und Festen des Lebens außerhalb der Musikschule ermöglichen den Schülerinnen und Schülern aufzutreten und das Erreichte darzustellen.

Kommen Sie zu uns! Als Musikschüler, Veranstalter, Vereinsmitglied oder Besucher unserer Konzerte und tauchen Sie mit uns ein, in die beglückende Welt der Musik. Unsere Musikschule ist für alle da, die Musik lieben und sie für sich entdecken wollen.

Herzlich willkommen in unserer großen Musikschulfamilie!

Heike Mayr Hof Musiklehrerin für Klarinette und Musikalische Grundausbildung an der Blockflöte

Schulleiterin
Heike Mayr-Hof

Die Musikerin Heike Mayr-Hof ist seit dem 01. Jan. 2019 Schulleiterin der Musikschule Wertingen e. V., der Schule an der sie selbst ihre musikalische Laufbahn begonnen hatte. Mit der Amtsübernahme löste sie den langjährigen Musikdirektor Manfred-Andreas Lipp ab, der sich in den Ruhestand verabschiedete. Unter seiner Leitung hatte sich in jahrzehntelanger, kontinuierlicher Arbeit die Musikschule zu einer erfolgreichen Bildungseinrichtung, zu einem attraktiven Arbeitgeber und zu einer kulturellen Institution in Wertingen entwickelt.

Nun sichert die amtierende Schulleiterin mit weitsichtigem Handeln, attraktiven Unterrichtsformaten und einem professionell agierenden Lehrkörper den Erhalt und die Weiterentwicklung des hohen musikalischen und organisatorischen Niveaus der Wertinger Musikschule. Für die derzeit 600 Schülerinnen und Schüler gibt es zahlreiche Aktivitäten, ein breites Fächerangebot und spannende Entfaltungsmöglichkeiten. Für das kulturelle Leben in der Stadt Wertingen bedeutet das Engagement der Musikschüler in Orchestern und Ensembles eine echte win-win-Situation.

Das gemeinsame Musizieren im Orchester oder Ensemble zu fördern, die bestmögliche Ausbildung und stets die Freude am Musizieren und die Begeisterung für Musik zu vermitteln sind wesentliche Säulen der Musikschularbeit von Heike Mayr-Hof. Ganz oben auf der Agenda steht bei ihr ebenso das frühe Erkennen und die rechtzeitige Förderung von besonderen musikalischen Begabungen bei ihren Schülerinnen und Schülern.

Die beste Werbung für die Musikschule sind die eigenen musikalischen Aktivitäten von Heike Mayr-Hof. Mit ihrem Klarinettenspiel als Solistin oder im Ensemble begeistert sie immer wieder die zahlreichen Besucher ihrer Konzerte.

Karolina Wörle Musiklehrering für Querflöte, Musikalische Grundausbildung für die Blockflöte, Dirigentin vom Vororchester

Geschäftsleiterin
Karolina Wörle

Die Musikpädagogin Karolina Wörle ist seit dem 01. Jan. 2019 Geschäftsleiterin der Musikschule Wertingen e. V., an der sie bereits seit 1984 als Musiklehrerin tätig ist. Gemeinsam mit dem ehem. Musikdirektor Manfred-Andreas Lipp hat sie die Musikschule aus bescheidenen Anfängen heraus zu dem gemacht, was diese heute ist. Nämlich eine äußerst erfolgreiche musikalische Bildungseinrichtung mit einem breit gefächerten Unterrichtsangebot für derzeit 600 Schülerinnen und Schüler. Im Februar 2019 wurde Karolina Wörle für Ihre pädagogische Arbeit vom Kultusministerium die staatliche Anerkennung verliehen.

In Ihrer Funktion als Geschäftsleiterin organisiert Karolina Wörle den gesamten kaufmännischen Geschäftsbetrieb der Musikschule und sorgt dafür, dass im Büro der Musikschule, das gleichzeitig Anlaufstelle für Musiker/innen, Schüler/innen und Eltern ist, alles rund läuft.

Sie erstellt Unterrichtspläne, kümmert sich um das Marketing, organisiert Konzerte und weitere Veranstaltungen. Für Musikschüler/innen und Eltern hat sie immer ein offenes Ohr in allen anstehenden Fragen, wie der Wahl des passenden Unterrichtsfachs oder der anfallenden Kosten. Auch für das Lehrerkollegium ist sie eine zentrale Anlaufstelle und Kontaktperson.

Mit ihren jungen Musikerinnen und Musikern unternahm sie zahlreiche Reisen in Deutschland und bis nach Amerika, wo sie bei öffentlichen Auftritten erfolgreich deren musikalisches Können und die Stadt Wertingen präsentierte. Bei der Stadtkapelle übernahm sie die Leitung des Vororchesters quasi als Sprungbrett für die weitere musikalische Entwicklung ihrer Schülerinnen und Schüler.

Vorstand der Musikschule Wertingen e. V.

Stefan Schweitzer

David Knab

1. Vorsitzender

Um die Musikschule zukunftsfähig zu machen, übernahm er im Juli 2020 sein Amt. Als früherer Schüler und Vater zweier Musikschüler, möchte er die Schule trotz regulärem Berufsalltag aktiv mitgestalten

Sylvie Ritzer

Sylvie Ritzer

2. Vorsitzende

Die aus Hirschbach stammende Musikerin besitzt jahrzehntelange Erfahrung in Bands. Das Musizieren liegt bei und beiden Töchtern in der Familie. Nun verstärkt sie das Frauenteam der Schulleitung.

Regina Völkel

Regina Völkel

Beisitzerin

Neben ihrer langjährigen Verbindung zur Musikschule setzt sie sich auch beim Komitee der deutsch-französischen Städtepartnerschaft ein. Beide Söhne werden an der Schule unterrichtet.

David Knab

Stefan Schweitzer

Kasssierer

Durch seinen Beruf als kaufmännischer Leiter sind Zahlen sein Metier. Beide Töchter sind Musikschülerinnen, wodurch er die musikalische Qualität des Unterrichts wertschätzt und sich selbst mit einbringt.

Partner und Sponsoren