Das Vororchester begeistert bei Konzerten in Pfaffenhofen

001

Es ist schon eine Tradition, dass das Vororchester der Stadtkapelle Wertingen zum Schuljahresende Konzerte unter dem Motto “Kinder musizieren für Kinder” gibt. Im jährlichen Wechsel kommen die jüngsten Musikerinnen und Musiker der Stadtkapelle Wertingen in die Grundschulen und so durften sich heuer die Schülerinnen und Schüler der Ulrich-von-Thürheim-Volksschule Pfaffenhofen auf einen Konzertbesuch freuen.

Die Dirigentin, Karolina Wörle, hatte wieder ein genau auf die Altersgruppe der 6 – 10jährigen Konzertbesucher der Schule abgestimmtes Programm ausgewählt. Als Gäste konnten die Kinder der SVE (Schulvorbereitende Einrichtung der Theresia-Haselmayer-Schule), die Vorschulkinder des Kindergartens Buttenwiesen, die Hauptschüler aus Lauterbach und einige Musikerinnen und Musiker vom “Southern Wind Orchestra” aus Michigan begrüßt werden.

Das Konzert begann mit dem Marschmedley “Sounds of Sousa”, bevor dann musikalisch dargestellt durch “Superspy” ein Geheimagent in der Turnhalle vorbeischaute. Das Blechbläserquintett von Musiklehrer Tobias Schmid erfreute die Konzertbesucher mit den Hits “We are the Champions” und “Hello Dolly”. Gekonnt interpretierten die 5 jungen Künstler Thomas Briegel, Michael Schäffler (Trompete), Lorena Bacher (Horn), Peter Wild (Posaune) und Marlene Bettac (Tuba) diese Hits von Queen und Jerry Herman. Die Solistenparade ging dann mit Philipp Ziegler (Schlagzeug, “Babas Reggae Rock”), Peter Wild und Michael Launer (Posaune, “T-Bone Tricks”) sowie (Delia Geißler und Magdalena Gerblinger (Euphonium, “Die Postkutsche” in die nächste Runde. Im Konzertprogramm folgten dann Filmmusik (“I will follow him”, “Fluch der Karibik”, “Lord of the Dance”) sowie Hits aus der “Hall of Fame” des Rock ’n’ Roll (“Shake, Rattle and Roll”, “Hang on Sloopy”, “Bad, Bad, Leroy Brown”, “Y.M.C.A.”). Natürlich durften die Zuhörer das Orchester immer wieder durch Klatschen, Fingerschnippen oder einfach Mitsingen unterstützen und so verging das Konzert wie im Flug. Konrektorin Ingrid Weiß und Rektor Michael Bachmaier bedankten sich nach den jeweiligen Konzerten für die tolle musikalische Leistung des Orchesters. Rektor Michael Bachmaier nützte die Gelegenheit um sich ganz besonders bei Karolina Wörle zu bedanken die seit 4 Jahren Musikunterricht im Auftrag der Musikschule Wertingen an der Schule in Pfaffenhofen gegeben hat und dies nun zum Schuljahresende an ihre Nachfolgerinnen übergibt. Das junge Konzertpublikum forderte stürmisch noch nach Zugaben (‚Smoke on the Water” und “We will rock you”), die vom Orchester gerne gespielt wurden, bevor die Schülerinnen und Schüler mit ihren Lehrkräften in das Wochenende verabschiedet wurden.