Erfolgreiche Weiterbildung an der Musikschule

IMG_0178-1

Eine feste Größe im Jahresreigen des Jugendorchesters der Stadtkapelle Wertingen ist der Theoriekurs D2, den Musikdirektor Manfred-Andreas Lipp an der Musikschule Wertingen anbietet. Vom Beginn jeder Spielzeit im September bis zu den Sommerferien des folgenden Jahres wird jede Woche im Saal der Musikschule “gebüffelt”. Grundlage der ca. 30 Lehrgangseinheiten ist das Lernmaterial Musik von Michael Stecher, das durch Lipps eigene Unterlagen ergänzt wird. Mündliche Noten, schriftliche Abfragen und eine umfangreiche Abschlussprüfung geben Zeugnis, dass die Teilnehmer die Sache ernst nehmen, denn die Ergebnisse können sich sehen lassen. Im Juli konnten wieder 18 Teilnehmer die Prüfung ablegen. Eine Urkunde bestätigt die Teilnahme und das erreichte Prädikat. Mit einem Notendurchschnitt von 1,0 war in diesem Jahr der Posaunist Michael Launer aus Fristingen erfolgreichster Teilnehmer.

IMG_0178-1
Der junge Posaunist Michael Launer (mitte) erhält aus den Händen von Manfred-Andreas Lipp (links) die Urkunde für seine erfolgreiche Teilnahme beim D2 Kurs der Musikschule Wertingen. Mit seinem Schüler freut sich Musiklehrer Sandor Szöke (rechts).