Zupfnudla mit neuer Besetzung

Die Wertinger Zupfnudla

Mit ihrem ersten Neujahrskonzert stellt die Musikschule Wertingen im Januar 2013 verschiedene Gruppen unter dem Motto “Mit Volksmusik ins neue Jahr” einer breiten Öffentlichkeit vor.

Nach dem Umzug von Sandra Mauch (Harfe) nach NRW konnten die Wertinger Zupfnudla Ingrid Lipp (Hackbrett), Finny Tilp (Harfe/Gitarre) und Brigitte Schreiner (Zither) nun Margarethe Zahn (Harfe/Violine) als Nachfolgerin gewinnen. Die vielseitige, routinierte und engagierte Musikerin aus Lauterbach hatte sich schnell eingearbeitet, so dass die Wertinger Zupfnudla alle Engagements, die besonders im Advent und in der Weihnachtszeit gefragt sind bespielen können. Im Repertoire findet sich nun eine erweiterte Palette von Saitenmusik verschiedener Stilrichtungen, Kulturkreise und Musikepochen. Die Wertinger Zupfnudla hatten sich in der Klasse für Saiteninstrumente von Andrea Kratzer an der Musikschule Wertingen kennengelernt. Aus Liebe zu diesem Klang und der Freude gemeinsam zu musizieren wird seit Jahren regelmäßig geprobt und für Freunde dieser feinen, edlen Musik aufgespielt. Am Samstag, 12. Januar 2013 um 20 Uhr sind die Wertinger Zupfnudla in neuer Besetzung auch wieder in der Musikschule Wertingen zu hören, wo beim Neujahrskonzert “Mit Volksmusik ins neue Jahr” ein buntes Programm erklingen wird.

Klangbeispiele bei you tube “wertinger zupfnudla” und weitere Infos unter www.musikschulewertingen.de.