Kammermusik für Saxofon

IMG_1130-1

Am Freitag, 28. März 2014 findet um 19:30 Uhr im Festsaal des Wertinger Schlosses ein außergewöhnliches Kammermusikkonzert statt.

Die „Saxofoniker“ mit Viktoria Wörle, Larissa von Ganski, Melanie Weschta und Manfred-Andreas Lipp spielen Kompositionen von Jean-Nicolas Savary und Paul Harvey. Als Gäste haben sich die „Saxofoniker“ die Musiker von “Girls fo(u)r Sax.” und “DIASOMA” eingeladen. Mit Werken von Giovanni Gabrieli, Stephan Adam, Caryl Florio, Walter Kiesbauer, Jean Baptiste Singelee und Ference Farkas wird der musikalische Bogen vom Barock bis in die Moderne gespannt.

Ein besonderes Schmankerl haben sich die jungen Künstler für den Schluss des Konzertes aufgehoben, mehr wird aber hier noch nicht verraten.

Der Eintritt zu diesem Konzertereignis ist frei, die Saalöffnung ist um 19:00 Uhr.

Platzreservierungen sind unter info@musikschulewertingen.de oder 08272/4508 möglich.