Sommerkonzert: Something doin’

IMG_2120-1

Am Samstag, 28. Juni 2014 findet um 19:00 Uhr im Saal der Musikschule Wertingen das Sommerkonzert unter dem Motto Something doin’ statt. Die Saxofon- und Klarinettenklasse von Musikdirektor Manfred-Andreas Lipp spielt in Zusammenarbeit mit Gästen aus den Klassen von Peter Reschka, Dunja Lettner, Michael Lopac und Petra Schüßler ein abwechslungsreiches Programm aus Jazz- und Popmusik. Solisten und Ensembles geben sich mit Kompositionen von Duke Ellington, Antonio Carlos Jobim, John Coltrane, Fats Waller, Kenny Dorham, Sideny Bechet, Heiner Wiberny und Miles Davis ein buntes musikalisches Stelldichein. Alle Musikfreunde sind dazu herzlich eingeladen und erhalten zur Begrüßung den traditionellen kostenlosen „Sommerdrink“ der Musikschule Wertingen.

IMG_2120-1 IMG_2133-1
Franziska Moosmüller mit ihrem Lehrer Manfred-Andreas Lipp. Marcel Kapfer spielt auf dem Baritonsaxofon.
IMG_0964 IMG_1329-1
Magnus von Zastrow freut sich schon auf das Konzert. Anja Buchart ist seit Jahren eine “feste Größe” bei den Konzerten von Manfred-Andreas Lipp.