„Jugend jazzt“ im Schloss

IMG_0177

Die ReGy-Bigband, Solisten und Sängerinnen laden zum Konzert „Jugend jazzt“ in das Wertinger Schloss ein.

Seit mehreren Jahrzehnten bieten das Gymnasium Wertingen und die Anton-Rauch-Realschule Wertingen unter der Leitung von Musikdirektor Manfred-Andreas Lipp im Wahlfach populäre Musik die Mitwirkung in Combos und Bigbands an.

Die Kooperation mit der Musikschule Wertingen hält neben dem schönen Ambiente in den Probenräumen eine ideale Ausrüstung für die Bands und Orchester bereit.

Während für die Jüngsten ab der 5. Klasse die Möglichkeit auf einem einfachen Niveau einzusteigen angeboten wird, hat sich die ReGy-Bigband für Schüler ab der 7. Klasse als Bayerns beste Schulband einen klangvollen Namen erspielt.

Kostproben aus dem Repertoire der ReGy-Bigband bietet das Konzert „Jugend jazzt“ am Samstag, dem 14. November um 19 Uhr im Festsaal des Wertinger Schlosses/Rathaus. Neben Klassikern von Count Basie, Thad Jones, Peter Herbolzheimer, Bob Mintzer und Tower of Power gibt es Titel von Amy Winehouse, Taylor Swift, Elten John und Duffy zu hören. Zu den Höhepunkten des Programmes gehören die Auftritte der Sängerinnen Christine Brändle und Lina Marie Sandner.

Mit den besten Titeln wird die ReGy-Bigband am 28. & 29. November die Wettbewerbe „Jugend jazzt“, die bayerische Qualifikation zum Deutschen Orchesterwettbewerb und den Auswahlwettbewerb zur Bundesbegegnung „Jugend jazzt“ bestreiten.

Der Eintritt für die Freunde eines satten Bigbandsounds, solistischen Beiträgen und Gesang ist frei! Das Gymnasium, Realschule und die Musikschule laden alle Musikfreunde zu diesem interessanten Programm ein.

IMG_0235 IMG_0227
Die ReGy-Bigband spielt Klassiker der Jazz-Musik. Die Rhythmussektion mit Manuel Burkard am Piano, Dennis Schäffler an der Gitarre und Philipp Ziegler am Schlagzeug.
IMG_0206 IMG_0232
Die charmante Sängerin Christine Brändle. Lina Marie Sandner will das Publikum mit ihrer tollen Stimme beeindrucken.
IMG_0177  SKMBT_C22015102619380
Die Bläsersektion der Band.