Geldsegen

Vereine

Geldsegen im Amtszimmer von Bürgermeister Willy Lehmeier in Wertingen.

von Hertha Stauch

Die VR-Bank – Handels- und Gewerbebank, Gebietsbereich Wertingen, überreichte Spenden in Höhe von insgesamt 10 000 Euro an Wertinger Vereine und Organisationen.

– Musikschule Wertingen für die musikalische Frühförderung und die Entwicklung der Bläserklasse.

– Städtische Galerie und Artothek Die Artothek verleiht Kunst und die Stadt kauft dafür immer wieder Kunstwerke von Künstlern, die in Wertingen ausstellen.

– Seniorengemeinschaft Wertingen: Die SGW besteht nun fünf Jahre und leistet Hilfe nach dem Motto „Senioren für Senioren“.

– Jugendhütte Bliensbach: Jugendliche engagieren sich für ein Domizil, in dem sie sich treffen können.

– Verein Gitarrenfestival Wertingen: Er unterstützt die Stadt bei der Veranstaltung des jährlichen Gitarrenfestivals mit Workshops und Konzerten.

Manfred Hörmann, Geschäftsstellenleiter der VR-Bank, erklärte, dass sich die Bank ihrer Verantwortung in der Region bewusst sei.

Bei der Spendenübergabe der VR-Bank an Wertinger Vereine (von links): Karolina Wörle und Manfred-Andreas Lipp (Musikschule Wertingen), VR-Bank Geschäftsstellenleiter Manfred Hörmann, Bürgermeister Willy Lehmeier, Martha Binswanger (Stadt Wertingen Kunst), Hans-Josef Berchtold (Vorsitzender) und Herbert Hildner (Schatzmeister) von der Seniorengemeinschaft Wertingen (vorne) sowie hinten Nico Meyershofer und Lukas Gaugler von der Jugendhütte Bliensbach. Foto: Stauch