Konzertreihe “Kunst tut gut!” startet wieder

Cliparts4

Musikschule gestaltet erstes Konzert
Für die Konzertreihe „Kunst tut gut“ öffnet Dr. Frieder Brändle gern immer wieder die Räumlichkeiten des Krankenhauses Wertingen für Freunde der Kammermusik und für alle, die sich am Sonntagnachmittag kurzweilig und gut unterhalten lassen möchten.
Die Musikschule übernimmt die Gestaltung des ersten Konzerts in der Reihe am 02. Dezember um 14.30 Uhr. Die beiden Musiklehrer Heike Mayr-Hof und Markus Meyr-Lischka haben ein abwechslungsreiches Programm unter dem Motto „Macht hoch die Tür“ zusammengestellt und bringen dafür zahlreiche junge Schüler mit. Die Hornisten Jakob Stegmiller, Thomas Schuster und Benedikt Müller werden besinnliche Weisen und Weihnachtslieder zum Besten geben während die Klarinettistinnen Viktoria Krebs, Klara Amann und Heike Mayr-Hof aus dem Volksmusikrepertoire zünftige Polkas ausgesucht haben. Auch kleine Werke von W. A. Mozart werden mit dabei sein.
Die Schüler und Lehrer freuen sich auf eine besinnliche halbe Stunde mit schöner Musik, denn Kunst und Musik tun gut!