Chor an der Musikschule Wertingen

1-SKM_C25822030313140-001

Neues Angebot ab dem Schuljahr 2022/23

 

Die Musikschule erweitert zum neuen Schuljahr ihr Angebot um das Fach „Chor“. Damit erfüllt sich für die Schulleitung ein lang gehegter Traum. Auf Initiative und mit der Unterstützung des Stifterehepaars Charlotte und Hermann Buhl soll es nun endlich die Gelegenheit zum gemeinsamen Singen geben.

Die künftige Chorleiterin Eva Kellermann leitet bereits an anderen Schulen mit Begeisterung Singklassen und Kinderchöre und studiert Kindermusicals ein. Sie wird zwei Chöre für verschiedene Altersgruppen anbieten: Die „SINGKIDS“ sprechen Kinder von der ersten bis zur vierten Klasse an. Dort lernen die Kinder spielerisch ihre Stimme eingehend kennen. Mit Atemübungen und altersgerechter Stimmbildung wird die Körperwahrnehmung geschult und die Stimme erprobt. Durch bekannte und unbekannte Lieder aus verschiedenen musikalischen Bereichen und anderen Ländern werden das Rhythmusgefühl und die Sprachkompetenz gefördert. Auch durch das Auswendigsingen werden Konzentration und Merkfähigkeit verbessert. So kommen die Kinder in den Genuss einer ganzheitlichen musikalischen Ausbildung: Hören, Singen, Bewegen und Sprechen gehen ineinander über.

Der Jugendchor „SING A SONG“ nimmt Teenager ab elf Jahren mit in verschiedene Musikepochen und Stile der Chorliteratur. „Neben klassischen mehrstimmigen Stücken singen wir auch aktuelle Hits und der Spaß wird auch nicht zu kurz kommen“, so Eva Kellermann.

Es dürfen alle mitmachen, die gerne singen und Freude an der Gemeinschaft haben. Dank der Unterstützung durch die Sponsoren ist die Teilnahme, bis auf eine Mitgliedschaft beim Verein der Musikschule Wertingen, kostenlos.

Damit sich alle Interessierten informieren und die Chorleiterin kennenlernen können, gibt es beim „Tag der offenen Tür“ am 25. Juni um 11 Uhr eine Schnupperprobe im Saal der Musikschule, Landrat-Anton-Rauch-Platz 3 in Wertingen. Am besten den Termin schon mal reservieren!

Weitere Infos im Büro der Musikschule Wertingen unter der Telefonnummer 08272/4508.