Wertinger Music Story auf der Zielgeraden

1-SKM_C25822051311320

Die Vorbereitungen zum Megaevent „900 Jahre ersturkundliche Erwähnung Wertingens – Wertinger Music Story“ laufen seit Wochen auf Hochtouren.

Die Schauspiel AG des Gymnasiums unter der Leitung von Thomas Havelka, die Turner und Tänzer des TSV Buttenwiesens und nicht zuletzt alle 5 Orchester der Stadtkapelle Wertingen fiebern der Premiere der Music Story im Festspielhaus in Füssen entgegen. Seit Monaten wurden die Musikstücke in den einzelnen Orchesterproben vorbereitet, Choreografien für Tänze und Turneinlagen geübt und in der Schauspiel AG Texte gelernt. Seit Ende Mai wird nun gemeinsam mit dem Regisseur Tamas Mester aus den einzelnen Teilen ein großes Ganzes zusammengesetzt. Alle Beteiligten sind sich einig: „Das wird ein Megaevent für die Stadt Wertingen“. Die viele Arbeit hat sich gelohnt. Karten für die Aufführungen in Füssen am 17. Juli um 16 Uhr im Festspielhaus sowie am 23. Juli um 19 Uhr in der Stadthalle Wertingen gibt es im Büro der Musikschule Wertingen, bei Gerblinger am Marktplatz und im Online-Shop der Stadtkapelle Wertingen unter www.stakawertingen.de. Restkarten sind auch an der Abendkasse erhältlich.