Volksmusik zur Amtseinführung

1-P1020280

„Vierklang“, das Volksmusikensemble von der Musikschule Wertingen, begleitete die Amtseinführung des neuen Landwirtschaftsdirektors Dr. Reinhard Bader während einer Feierstunde in „Die alte Brauerei“ Mertingen. Dieser tritt die Nachfolge von Landwirtschaftsdirektor Manfred Faber im Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Nördlingen-Wertingen an.

Eine gute Beziehung pflegen die Musikschule Wertingen und das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten am Landrat-Anton-Rauch-Platz. Sowohl die räumliche Nähe als auch die Nutzung gemeinsamer Gebäude und Räume, sowie die künstlerische Umrahmung von Veranstaltungen und Feiern führen die Verantwortlichen und die Ensembles zusammen. Zahlreiche Beiträge dabei kommen von den Gruppen aus der Klasse von Manfred-Andreas Lipp und seinen Kolleginnen, Kollegen und Freunden.

Sabrina Steinle (Klarinette), Steffi Saule (Akkordeon) und Rudolf Heinle (Bass) sind seit Jahren ein eingespieltes Ensemble mit dem Schwerpunkt auf alpenländischer und schwäbischer Volksmusik. Zusammen mit Manfred-Andreas Lipp (Gründer/Leiter/Klarinette) verbindet die Künstler neben der Musik ein sehr herzliches, freundschaftliches Verhältnis, das man beim Zuhören spürt.

Manfred-Andreas Lipp: „Ich bin so glücklich über die musikalische Arbeit, die Zuverlässigkeit und das herzliche Miteinander, dass ich mich auf jede Probe und über jeden Auftritt freue“.