Chorkonzerte im Kessel- und Zusamtal

1-SKM_C25822081910460-001

Drei Chöre veranstalten am 08. und 09. Oktober in Wertingen und Bissingen Gemeinschaftskonzerte

Die Lust am gemeinsamen Singen ist den Chormitgliedern in den vergangenen Jahren nicht vergangen. Im Gegenteil! Jetzt wo wieder gesungen werden darf, schließen sich gleich drei Chöre aus Wertingen und Bissingen für zwei Konzerte zusammen, um ihrer Freude an Musik Ausdruck zu verleihen. „Viva la Musica“-„Es lebe die Musik“ lautet das Motto von Liederkranz Wertingen, Vokalensemble und Chorgemeinschaft Bissingen.

20 Jahre Vokalensemble Bissingen

Sobald als möglich hat das Vokalensemble Bissingen unter der Leitung von Magdalena Polzer den Probenbetrieb wieder aufgenommen und möchte mit den Konzerten nun auch endlich das im Jahr 2020 ausgefallene 20-jährige Bestehen nachfeiern. Auch der Liederkranz Wertingen unter der Leitung von Stefan Christ und die Chorgemeinschaft Bissingen mit ihrem Dirigenten Roman Bauer fieberte während des Lockdowns dem gemeinsamen Singen entgegen. Jeder der drei Chöre hat sein eigenes Profil, seine individuelle Besetzung und speziellen Literaturschwerpunkte.

Spezielle Literaturschwerpunkte

Dies kommt auch im Programm der Konzerte zum Ausdruck. Die Konzertbeiträge erstrecken sich vom gregorianischen Choral von Orlando di Lasso über Lieder von Mozart und Brahms, Volksliedern von Lorenz Maierhofer und vor allem Evergreens und bekannte Melodien. Nicht nur Lieder wie „Rote Lippen sollst du küssen“ von Cliff Richards oder „Griechischer Wein“ von Udo Jürgens sorgen für gute Laune. Auch und vor allem die gemeinsamen Beiträge von allen Chorsänger*innen versprechen ein eindrucksvolles Klangerlebnis.

Die Veranstaltungen finden am Samstag, den 08. Oktober um 19 Uhr im Forum des Gymnasiums in Wertingen und am Sonntag, den 09. Oktober um 18 Uhr in der Friedrich-Hartmann-Halle in Bissingen statt. Der Eintritt zu den Konzerten ist frei. Platzreservierungen können unter info@musikschulewertingen.de oder telefonisch unter 08272/4508 erfolgen.