„Die 6 Schwaben auf der Suche nach der 7“

2-DSC_8683-2

Konzert des Ensembles „Fagotti Parlandi“ in Kooperation mit der Musikschule Wertingen

Am Sonntag, den 06. November um 17 Uhr gastiert das Fagottensemble mit Musikern aus der Augsburger Musikhochschule im Wertinger Schloss. Seit mehreren Jahrzehnten gibt es eine enge Zusammenarbeit zwischen der Musikschule Wertingen und der Fagottklasse von Prof. Karsten Nagel.

Dieser gründete das Ensemble „Fagotti Parlandi“ im Jahr 2000. Seitdem sind seine Studenten selbst Lehrbeauftrage an der Hochschule oder auch Solisten in deutschen Sinfonieorchestern und halten sich Termine frei, um mit dem besonderen Ensemble auf Tour gehen zu können.

Aktuelles Programm

Ihre Programme leben von der Mischung unterschiedlicher Stile und schauspielerischen Elementen. Dies macht jedes Konzert zu einem unterhaltsamen Erlebnis. Ihre aktuelle Tournee ist an das Märchen „Die 7 Schwaben“ der Gebrüder Grimm angelehnt. Voller Charme, Witz und Humor begeben sie sich gemeinsam mit dem Publikum auf eine bunte Reise durch die Musikgeschichte, gespickt mit Stücken aus Klamauk, Tango, Jazz, Pop und vielen weiteren Genres, amüsanten Einlagen und Überraschungen. Ob es ihnen gelingen wird, die geheimnisvolle 7 zu finden? Dies gilt es beim Konzert herauszufinden.

Karten- und Platzreservierungen sind ab sofort im Büro der Musikschule Wertingen unter 08272/4508 oder info@musikschulewertingen.de möglich.

Karten zu € 12/€ 8 für dieses Konzert gibt es auch beim Gerblinger am Marktplatz.