Gemütlicher und zünftiger Abend mit Volksmusik

1-SKM_C25822082312111-001

Traditionelles Programm beim Hoigarta der Musikschule

 

Am Samstag, den 12. November um 19 Uhr sind Freunde und Liebhaber von Volksmusik in allen Facetten zu einem stimmungsvollen Abend mit kulinarischem Angebot in die Stadthalle nach Wertingen eingeladen. Das musikalische Programm verspricht viele musikalische Leckerbissen. Die „Wertinger Blasmusik“ unter der Leitung von Michael Rast begleitet die Tänze des Trachtenvereins „D´Zusamtaler“ und Karolina Wörle spielt mit dem Blockflötenensemble „Flauti Concertanti“ alpenländische Volks- und Tanzweisen. Der Liederkranz Wertingen und das Doppelquartett aus Bissingen bereichern den Abend mit Volksliedern und laden zum Mitsingen ein

Bei einem typischen Hoigarta darf natürlich Hackbrettmusik nicht fehlen. Vom Hackbrettensemble aus der Klasse von Andrea Kratzer und Gästen der Lauinger Gitarren– und Hackbrettmusik, wie auch vom Mozarttrio und vom Ensemble „Vierklang“ gibt es Ländler, Polkas, Walzer und Wiener Tänze zu hören. Alfred Sigg wird mit bewährten Geschichten rund um unsere schwäbische Heimat den Abend moderieren. Die bunte Musikauswahl von den verschiedenen Ensembles garantiert einen gemütlichen Abend mit guter Unterhaltung. Der Eintritt ist frei.

Um Platzreservierungen unter der Telefonnummer 08272/4508 oder info@musikschulewertingen.de wird gebeten.