Abgesagt wegen Krankheit: „Zünde die vierte Kerze an!“

1-P1020715-2
Das Konzert muss leider wegen Krankheit abgesagt werden.

Wenn Manfred-Andreas Lipp und Alfred Sigg am Sonntag, 18. Dezember 2022, 17 Uhr, im Festsaal des Schlosses die vierte Kerze am Adventskranz anzünden, dann erklingt besinnliche Musik.

Die Musikschule Wertingen hat mit Ensembles ein stimmiges Programm vorbereitet, um die Besucher auf Weihnachten und die Feiertage richtig einzustimmen. Alfred Sigg, das Wertinger Urgestein moderiert das Konzert und gibt dabei einige wahre Begebenheiten zum Besten, die an Weihnachten, wie es einmal in Wertingen war erinnern sollen. „Adventsralley“ und Stress können vor der Türe bleiben, denn das Wesentliche soll beim Konzert im Focus stehen.

Klarinettensextett (Manfred-Andreas Lipp, Emelie Tschan, Sabrina Steinle, Sophia Steinle, Isabell Tschan, Sophia Tschan) eröffnen mit bekannten Liedern das Programm. Das Mozart-Trio (Manfred-Andreas Lipp, Sabrina Steinle, Sandra Bihlmeir) musiziert Klänge und Themen aus der adventlichen Oberammergauer Volksmusik-Szene. „Vierklang“ (Sabrina Steinle, Manfred-Andreas Lipp, Steffi Saule, Rudolf Heinle) setzt mit alpenländischen Weisen und Tänzen seine beliebten musikalischen Akzente. Mit dem Saxofon-Ensemble (Chiara Bunk, Sarah Wiedmann, Anika Herrmann, Lucia Reiter, Manfred-Andreas Lipp) kommen internationale, moderne Weihnachtshits zur Aufführung und sorgen für ein beschwingtes Finale. Platzreservierungen sind über die Musikschule Wertingen, Telefon 08272 4508 oder E-Mail: info@musikschulewertingen.de ab sofort möglich und zu empfehlen. Der Eintritt ist frei!